Freisprechanlage im Auto - Für mehr Sicherheit

Das ist bekannt. Aber immer wieder werden Autofahrer beim Telefonieren am Handy von der Polizei angehalten und müssen ein hohes Bußgeld bezahlen. Häufig kommt es wegen dem Hantieren am Handy oder dem Telefonieren am Steuer sogar zu Unfällen. Diese sind vermeidbar. Die Nachrüstung einer Freisprechanlage kann helfen, solche Unfälle zu vermeiden.

Freisprechanlage - Im Auto sicher telefonieren

Es werden die verschiedensten technischen Lösungen angeboten, um während der Autofahrt als Fahrer auch sicher telefonieren zu können. Jeder Autofahrer, der auch während der Autofahrt erreichbar sein muss, sollte sich die angebotenen Nachrüstbausätze anschauen, bevor er sich für eine Variante entscheidet.

Freisprechanlage oder Headset?

Wer mit dem Auto seltener unterwegs ist oder kaum lange Strecken zurücklegt, für den ist eventuell schon ein Headset zum Handy möglich. Das Headset gehört oft mit zum Lieferumfang vom Handy. Bei dieser Variante ist nur zu testen, ob die Rufannahme über einen Tastenfunktion am Headset möglich ist, da der Autofahrer das Handy während der Fahrt nicht benutzen darf. Die Qualität der Sprachwiedergabe ist schon wegen der Technik eingeschränkt, aber für kurze Gespräche völlig ausreichend. Vielfach stören aber die Kabel. Dann ist über die Anschaffung höherwertiger Technik nachzudenken. Wie z.B. ein Bluetooth-Headset. Hierbei ist nicht nur die Ausstattung vollkommener, sondern vor allem die Sprachqualität besser. Mit diesem Gerät nehmen Sie nicht nur Gespräche an, sondern können auch selbst anrufen, ohne das eigene Handy benutzen zu müssen.

Freisprechanlage selbst einbauen

Wer noch mehr Komfort wünscht, kann sich für einen Freisprechanlage zum Selbsteinbau entscheiden. Die Freisprechanlage ist im Fahrzeug richtig zu platzieren. In der Regel ist der Einbau vorgegeben. Die Freisprecheinrichtung wird über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt. Einige Geräte müssen über die Bordsteckdose angeschlossen werden. Diese Geräte bieten viele Funktionen und sind nicht nur zum Telefonieren geeignet, sondern lesen Ihnen SMS vor und Sie können darüber auch SMS versenden.

Freisprechanlage über das Navigationsgerät

Eine gute Alternative sind integrierte Freisprecheinrichtung in einem Navigationsgerät. Solch ein Navigationsgerät ist schon etwas teurer. Eingehenden Anrufe nehmen Sie während der Autofahrt bequem über den Touchscreen an. Ein möglicher Nachteil ist Sprachqualität. Das Mikrofon befindet sich häufig in einem weiteren Abstand zum Fahrer.

Freisprechanlage im Autoradio

Eine weitere Variante ist das Autoradio mit integrierter Freisprechanlage, um während der Fahrt zu telefonieren. Es ist keine zusätzliche Stromversorgung nötig. Die Sprachqualität lässt möglicherweise auch einige Wünsche offen.

Freisprecheinrichtung – Integrierte Telefonanlage im Fahrzeug

Die wohl beste Lösung sind die bereits vom Fahrzeughersteller fest eingebauten Telefonanlagen. Hierbei gibt es bezüglich dem Leistungsspektrum und der Sprachqualität keine Einschränkungen. Die Telefonanlagen im Auto verfügen über intelligenten Funktionen und viele Extras. Der hervorragende Klang beim Telefonieren ergibt sich aus der nahtlosen Integration in das Soundsystem des Fahrzeugs.

Diese Freisprechanlage ist für Vielfahrer und Vieltelefonierer die beste Lösung.

Gern beraten wir Sie zum Thema Freisprechanlage für Ihr Fahrzeug.  Wir stehen Ihnen unter Kontakt gern zur Verfügung oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie.